Language:
PLACEMENT TEST

To get a first impression of your German language skills, please complete all sentences below by using the dropdown menues. When finished, include your contact information and submit to IKI Vienna for evaluation. Please allow 1-3 days for processing.

Im Sprachkurs

Wie   Sie?

 Name ist Peter.

 wohnen Sie?

Ich wohne   Donaustraße.

 

Auf der Straße

Entschuldigung!   Sie mir sagen, wie ich zum Museum komme?

Ja, natürlich! Da fahren Sie am besten mit   Bus, Linie 40.

 

Eine Einladung

Peter: „Hallo, Maria! Wie geht´s? Ich wollte   fragen, ob du heute Abend Zeit hast. Ich   gerne mit dir   Kino gehen.“

Maria: „Ja, Peter, gerne. Aber ich   bis 18:00 Uhr lernen.   du mich abholen? Und... Peter, ich habe kein Geld.“

Peter: „Das ist schon o.k. Ich   “.

 

Auf einer Party

Zwei Freundinnen unterhalten sich:

Anna: „Du, Irene! Wo ist Michael denn heute? Ich habe   noch nicht gesehen“.

Irene: „Michael   “.

Anna: „Warum denn nicht?“

Irene: „Ich glaube, weil   “.

 

Letztes Wochenende

Am Wochenende   Lisa mit ihren Freunden einen Ausflug machen. Doch am Freitag ist sie plötzlich krank geworden. Deshalb _________ sie zu Hause _________.

 

Ratschläge fürs Lauftraining

 Sie vorsichtig, wenn Sie Laufen gehen! Beginnen Sie nicht zu schnell! Also wärmen Sie sich auf,   Sie zu laufen beginnen,   . Und vergessen Sie nicht: Mit einem Partner ist das Laufen !

 

Allein im Café

Nina saß allein im Café. Langsam   sie nervös. „Immer muss ich   Peter warten. Wenn er doch einmal pünktlich   !“, ärgerte sie sich. Sie hatte keine Lust mehr, länger allein   . Sie stand auf und ging.   Peter fünf Minuten später ins Café kam, klingelte sein Handy.

 

Ein schwerer Unfall

Gestern Abend   es an der Kreuzung Mozartstraße/Bachstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei _________ ein Motorradfahrer schwer _________ .   Der beteiligte Autofahrer _________ auch mit einem Schock ins Krankenhaus _________ .   Ein Zeuge sagte aus, der Motorradfahrer   viel zu schnell gewesen.

 

Klimaveränderung

 Wochenende fand im Radiokulturhaus eine öffentliche Diskussion   Thema „Klimawandel“ statt.
Die dazu   Gäste waren sich einig   äußersten Wichtigkeit einer engeren Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Univ- Prof. Dr. Martens ließ keinen Zweifel   dass die Klimaerwärmung schon so weit   sei, dass schnellstens verbindliche Maßnahmen zur Reduzierung der CO2- Emissionen   werden müssten. Aus dem Publikum wurden   Fachleuten viele Fragen  .  Immer wieder konnte man den Wortmeldungen entnehmen, die Politik habe bisher zu wenig getan: Die Politiker  .

 
CONTACT INFO

Good job! Now all you have to do is complete your contact information below. We'll get in touch with you shortly.

ICH INTERESSIERE MICH FÜR FOLGENDES KURSANGEBOT:
VORMITTAGS NACHMITTAGS ABENDS

JA, ICH HABE AGB UND DATENSCHUTZRICHTLINIE GELESEN UND BIN DAMIT EINVERSTANDEN, DASS MEINE DATEN ELEKTRONISCH GESPEICHERT UND VERARBEITET WERDEN.* Hinweis: Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Sie erklären sich damit einverstanden, von IKI Vienna Informationen zu unserem Kursangebot zu erhalten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

SEND COPY TO MY EMAIL